Torsten Seithe

Bildung braucht Bewegung: Dafür steht das Bild von Torsten Seithe aus Oberettingen, das den dritten Preis des "Martin-Lagois-Fotowettbewerb" erhalten hat. Das Foto zeigt Jugendliche bei einem Kletterparcours in einer Turnhalle. Sie sind guter Dinge und hoch konzentriert, klettern miteinander mutig auf den Geräten herum. Der Fotograf Torsten Seithe nimmt mit seinem Fotoapparat eine ungewöhnliche Perspektive ein, wodurch sein Bild Spannung bekommt.

In einer Gesellschaft, in der immer mehr Jugendliche zu umfassender Unbewglichkeit und Fettleibigkeit neigen, während weltweit Altersgenossen hungern und um den täglichen Lebenserhalt kämpfen, ist dieses Foto auch ein Aufruf an globale Bildungspolitik: Zu einem gesunden, mobilen Geist gehört ein gesunder Körper.