Ausstellung

Der Berg der Kreuze von Fabian Tegeler
Bildrechte: Fabian Tegeler
Das immaterielle Kulturerbe steht im Mittelpunkt der neuen Lagois-Fotoausstellung KULTUR.ERBEN. Gezeigt werden darin 37 Fotoarbeiten renommierter Fotografinnen und Fotografen sowie junger Nachwuchskünstler und -künstlerinnen, die sich am Lagois-Fotowettbewerb 2018/19 beteiligt haben. Ihre Perspektiven machen Kulturerbeformen sichtbar wie Vereinsleben – vom psychotherapeutischen Ballett bis zum Schützenverein, Musik – vom fränkischen Jugendorchester bis zu mongolischen Musikern, Sportarten wie Eisschwimmen oder Schwingen, eine Schweizer Variante des Zweikampfs, Handwerk – darunter eine Holzspielzeugmanufaktur, Glasbläserei oder Flößerei, Berufe wie Hebammen, Fischer, Hirten oder Zimmerer und religiöse Rituale wie eine Schlangen-Prozession in den Abruzzen.
Save the Date Lagois Ausstellung Preisverleihung 2019
Bildrechte: EPV
Kommen Sie am Freitag, den 29.03.2019, in die Evangelische Jugendkirche München, Bad-Schachener-Str. 28, direkt am U-Bahnhof Innsbrucker Ring! Ab 17.30 Uhr gibt es ein Get-together, um 18 Uhr beginnt die Lagois-Preisverleihung. Wir freuen uns darauf, Ihnen als erste Gäste unsere neue Ausstellung KULTUR.ERBEN zeigen zu dürfen!
Deutschlandkarte Lagois-Wanderausstellung "Auf der Flucht"
Bildrechte: EPV
Flucht, Vertreibung und Asyl sind Thema unserer täglichen gesellschaftlichen Diskussion. Neun Fotografinnen und Fotografen haben das Leben von Frauen dokumentiert, die fliehen mussten. Wo unsere Wanderausstellung "Auf der Flucht: Frauen und Migration" bereits zu Gast war und ob sie demnächst in Ihre Gegend kommt, können Sie dieser Übersicht entnehmen:
Flucht-Ausstellung in St. Egidien Nürnberg
Bildrechte: EPV
Mädchen und Frauen sind weltweit etwa die Hälfte aller Flüchtlinge ­– derzeit also rund 30 Millionen. Mädchen und Frauen, die ihre Heimat verlassen müssen, erleben oft Gewalt und Diskriminierung. Die Ausstellung "Auf der Flucht: Frauen und Migration" präsentiert Bilder, die ihr Leben in der Heimat, auf der Flucht und im Asyl dokumentieren. Finden Sie hier alle Details, Konditionen und Preise, um die erfolgreiche Wanderausstellung auch in Ihre Bildungseinrichtung, Schule oder Galerie zu holen.

Sie möchten in Ihrer Einrichtungen einen kulturellen Akzent setzen? Sie planen eine Veranstaltung und sind auf der Suche nach guten Bildern? Dann leihen Sie doch eine unserer Ausstellungen aus.

Unsere Wanderausstellungen können von Organisationen und Institutionen angefordert werden, zum Beispiel von Galerien, Kommunen, Eltern-Kind-Zentren, Bildungseinrichtungen, Schulen, Gemeinden oder kirchlichen Einrichtungen. Die Träger bekommen die Ausstellung in der Regel für zwei bis vier Wochen zur eigenen Nutzung. Die genauen Leihbedingungen regelt ein Leihvertrag.