Therese Kietzmann

Therese Kietzmann hat für ihre Foto-Reportage über die Barber Angels Brotherhood einen der Lagois-Jugendpreise 2021 zum Thema "Gesichter der Nächstenliebe" bekommen. Die Barber Angels sind Friseurinnen und Friseure, die in ganz Deutschland Obdachlosen auf der Straße kostenlos die Haare schneiden. Durch eine eigentlich kleine Geste bereiten sie Menschen, die teilweise seit Jahren keinen Haarschnitt mehr bekommen haben, eine Freude.

Geboren 1998, ist Kietzmann nach ihrem Abitur 2017 in Schwerin für eine dreijährige Ausbildung zur
Fotografin nach Kiel gezogen. Inzwischen lebt sie wieder in Mecklenburg-Vorpommern und ist selbstständig.

Die Fotografien von Therese Kietzmann sind Teil der Wanderausstellung "Gesichter der Nächstenliebe", die hier ausgeliehen werden kann.